Bio-Anbau

 

​Bio - Natürlich gut und vielfältig


​Mit dem Einstieg in die Produktion und Vermarktung von Tafelobst aus ökologischem Anbau im Jahr 1999 haben WOG und BayWa frühzeitig die Weichen für eine
Erfolgsgeschichte richtig gestellt.
Rund 16% der gesamten Erntemenge bei Kernobst stammen bei der WOG heute aus biologischer Produktion. Und das Angebotsspektrum ist groß. Das breite Sortiment an modernen Sorten lässt keine Kundenwünsche offen. Die Jonagoldgruppe, Elstar und Topaz machen rund 50 % der Angebotsmenge aus; dicht gefolgt von Braeburn, Golden Delicious, Santana und Gala. Insbesondere die beiden für den Bio-Anbau typischen,
schorfresistenten Sorten Topaz und Santana konnten in den vergangenen Jahren starke Zuwächse verzeichnen.
Santana - eine Kreuzung zwischen dem beliebten Elstar und Priscilla - schneidet  dabei nicht nur in Geschmack gut ab. Vielmehr ist dieser süß schmeckende Apfel mit
erfrischendem Säureanteil für Allergiker geeignet.

Das moderne Sortiment und die Vielzahl an Verpackungen sowie leistungsfähige Strukturen lassen keinen Kundenwunsch offen. Der Handel hat die Wahl zwischen loser oder gelegter Ware, Beuteln, Netzen oder Foodtainern in verschiedenen Größen bzw. Gewichtsklassen.

WOG - Württembergische Obstgenossenschaft Raiffeisen e.G.  |  Ganterhofstraße 2  |  88213 Ravensburg  |  Telefon: +49 (0)751-36 44 80 0  |  Fax: +49 (0)751-36 44 80 15